Anreise Bahamas



Flugzeug: aus Deutschland, Österreich und der Schweiz kann man die Bahamas mit British Airways erreichen (Zwischenstopp in London), Delta Airlines fliegt aus Atlanta auf die Bahamas und Swiss International fliegt aus Zürich mit Zwischenstopp in Miami nach Nassau. Miami ist ein wichtiger Abflugort für die Bahamas, von hier fliegen u.a. die nationale Fluglinie Bahamasair, Lufthansa, Continental Airlines, Chalk's International Airlines und American Eagle nach Nassau.

Turbo-Prop-Linienflüge auf die Bahamasa werden ebenfalls angeboten. Von Florida kann man u.a. Treasure Cay und Marsh Harbour auf der Insel Abaco, George Town auf der Insel Exuma sowie Rock Sound und Governor’s Harbour auf der Insel Eleuthera anfliegen.

Flughäfen: der Flughafen Nassau International Airport (NAS) auf New Providence befindet sich etwa 16 km im Westen von Nassau. Von hier fahren Busse und Taxis in die Stadt, die Fahrzeit beträgt etwa 15 Minuten.
Bei Freeport befindet sich der Flughafen Grand Bahama International Airport (FPO), die Entfernung zur Stadt Freeport beträgt etwa 5 km. Taxis fahren in die Stadt, Busse gibt es nicht.
 
Die bei meisten internationalen Flüge landen auf diesen beiden Flughäfen, weniger internationale Flüge gehen direkt zu Flughäfen auf den Out Islands.
Abaco hat zwei Flughäfen: Marsh Harbour International Airport (MHH) and Treasure Cay International Airport (TCB). Taxis zwischen Treasure Cay und Marsh Harbour können bis zu 60 US-Dollar kosten, stellen Sie also sicher, dass sie zum richtigen Flughafen fahren.
Es gibt vier Flughäfen auf Andros. Der Flughafen Andros Town Airport wird von Continental Connection/Gulfstream International aus Fort Lauderdale, West Palm Beach und Nassau angeflogen.
Eleuthera: North Eleuthera International Airport (ELH) liegt in der Nähe der Fähranlegestelle über den Sund von Harbour Island. Governor's Harbour Airport befindet sich in der Mitte der Insel und Rock Sound weiter südlich.

Schiff: Mit der Discovery Cruise Line kann man täglich von Fort Lauderdale (Florida) nach Freeport auf Grand Bahama fahren.
Ausserdem werden die Bahamas von zahreichen Kreuzfahrtschiffen (vor allem auf Kreuzfahrten, die in Florida starten) angelaufen. Die wichtigsten Häfen für Kreuzfahrten sind Freeport und Nassau. Kreuzfahrtlinien, die die Bahamas im Programm habe, sind u.a. Celebrity Cruises, Carnival Cruise Line, Crystal Cruises, Costa Cruises Line, Holland America, Disney Cruise Line, Norwegian Cruise Line, Majesty Cruise Line, Royal Caribbean, Seabourn Cruise Line sowie Radisson Seven Seas Cruises.

Remo Nemitz

 

Transamerika - genaue Informationen für alle Länder in Amerika