Montana - Sehenswürdigkeiten



Montana hat für Touristen ein vielfältiges Angebot der unterschiedlichsten Sehenswürdigkeiten und Attraktionen zu bieten.

In dem amerikanischen Bundesstaat gibt es einige interessante Sakralbauten, die man besichtigen kann. So lohnt sich sicherlich ein Abstecher zu der im gothischen Stil erbauten St. Helena Kathedrale. Die Kathedrale befindet sich in der Hauptstadt Montanas.

Sehenswert sind auch die Überreste einer früheren religiösen Missionssiedlung. Die St. Marys Mission aus dem Jahre 1897 kann man in Stevensville besichtigen.

Our Lady of the Rockies ist eine der phantastischsten Sehenswürdigkeiten Montanas. Sie ist eine siebenundzwanzig Meter hohe Madonnenstatue, die hoch über der Stadt Butte steht.

Ein absolutes Muss ist das zur Erinnerung an die Schlacht am Little Bighorn River im Jahre 1876 errichtete Little Bighorn Battlefield Nationalmonument. Es sollte an den vernichtenden Sieg der Indianer unter der Führung von Sitting Bull und Crazy Horse gegen das Kavallerieregiment unter George A. Custer erinnern. Gebaut wurde das Nationalmonument zwischen den Jahren 1999 und 2003.

Das Big Hole National Battlefield hat eine sehr traurige Geschichte, hier floss sehr viel Blut. In dieser Region fanden zahlreiche Kämpfe der amerikanischen Armee gegen die Nez-Pece-Indianer statt.

Sehenswert ist auch das State Capitol in Helen. Gebaut wurde es 1890 und ist heute der Sitz der Regierung des Bundesstaates.

Naturschönheiten gibt es in Montana ebenfalls zu erleben. In dem Bundesstaat befindet sich auch ein Teil des Yellowstone-Nationalparks, der einen Namen durch die vielen gelben Felsen hat. Der Park gehört schon seit 1978 zum Weltnaturerbe.

Interessant ist sicherlich auch ein Besuch des Glacier Nationalparks. Es gibt hier eine beeindruckende Landschaft, wie auch eine phantastische Flora und Fauna zu erleben. Der Park wurde sogar zum Internationalen Friedenspark ernannt. Er gilt auch als Biosphärenreservat und gehört zum Weltnaturerbe.

Etwas Besonderes ist der Pictograph Cave State Park bei Billings. In dem Park kann man ein über 4500 Jahre altes Höhlensystem erkunden und alte Höhlenzeichnungen bewundern.

Ein weiterer Nationalpark Montanas wäre der Lost Creek State Park.

Remo Nemitz

 

Transamerika - genaue Informationen für alle Länder in Amerika

4trips