Bolivien (Südamerika): Tips für Ihre Reisen



Bolivien

BolivienAußergewöhnlich schön und vielseitig ist die Natur Boliviens. Spektakulär schlängeln sich Schotterstraßen über 4.000 Meter hohe Pässe in den Anden und führen hinab in das Tiefland der Savannen und des Urwaldes.
Auf 4.000 Metern Höhe in einem Bergkessel, überragt von den kahlen Gebirgszügen der Kordillieren, liegt La Paz. Nahezu eine Million Menschen leben hier, offizielle Haupstadt von Bolvien ist jedoch Sucre.
Berühmt ist der Condor, das Nationaltier Boliviens, der nicht nur in populären Liedern verehrt wird, sondern heute noch in den Bergen auffliegt.
Stolz und lebensfroh sind die Menschen des Landes. Hier werden die buntesten Tücher gewebt und die gruseligsten Göttermasken geschnitzt, gleichzeitig aber auch die christliche Madonna verehrt.
Reisen nach Bolivien werden besonders Wanderer und Naturliebhaber begeistern. Auch Menschen, die sich für indigene Kulturen interessieren, fühlen sich hier wohl.
 
Die Menschen in Bolivien gehören zu den ärmsten in Südamerika, das Land selber ist das exportschwächste in Lateinamerika. Trotzdem haben die Einwohner Boliviens ihren Sinn für Tradition, Kultur und Freude niemals verloren. Materielle Werte sind für die Bolivianer nicht wichtig. Das ist es auch, was Touristen so fasziniert. Hier zählt weniger das Produkt oder die Marke, oft geht es nur um das Jetzt und Hier.
 
Bis zum Freihandelsvertrag zwischen Peru und Kolumbien mit den USA war Bolivien einer der Hauptexporteure für Soja nach Kolumbien. Danach brach dieser Markt in sich zusammen. Da mit dem Freihandelsvertrag eine zollfreie Lieferung und Einfuhr aus den USA möglich wurde, war es für Kolumbien schlicht günstiger, Soja aus den USA zu importieren.
Um die Wirtschaft Boliviens zu schützen, unterzeichneten die Präsidenten von Bolivien, Venezuela und Kuba am 29. April 2006 einen "Handelsvertrag der Völker". Der Vertrag besagt, dass Kuba und Venezuela ihre Sojabohnen aus Bolivien kaufen werden. So soll Bolivien eine Alphabetisierung, Gesundheitsversorgung und der Aufbau einer nationalen Fluggesellschaft ermöglicht werden.
Remo Nemitz

 

Transamerika - genaue Informationen für alle Länder in Amerika