Peru (Südamerika): Aktuelle Informationen für Urlaub und Reise



Peru

PeruNicht nur die fantastische Anden-Landschaft, die Cordillera Occidental, lädt in der Republik Peru zum Urlaub ein.
Gelegen an der Westküste von Südamerika zeigt sich das Land mit vielen Sehenswürdigkeiten. Schon die Hauptstadt von Peru, Lima, stellt sich den Besuchern mit einem abwechslungsreichen Stadtbild vor. Sehenswerte Bauwerke, wie unter anderem die Iglesia de San Francisco, prägen das Bild der Hauptstadt.
Das Landschaftsbild in Peru ist zudem von historischen Sehenswürdigkeiten geprägt, wobei viele Stätten noch sehr gut erhalten sind oder aber Geschichten aus einer anderen Zeit erzählen. Beispielsweise sind dies die Ruinenstädte Machu Picchu und Chan Chan.

Die Naturschönheiten können Besucher des Landes in den zahlreichen Nationalparks entdecken, von denen unter anderem der Nationalpark Manu zum Weltnaturerbe der Menschheit erklärt wurde.
Viele wissen, dass es in Peru einige Nationalparks und Schutzgebiete für die Pflanzen- und Tierwelt gibt. Doch nur wenige kennen die Tiere, die dort geschützt werden. So leben in Peru beispielsweise Möwen und Seeschwalben, wie wir sie auch aus Europa kennen. Eidechsen, Robben und Pinguine treten ebenfalls in der Küstenregion auf. Die Skorpione sind weniger gefährlich als man ihnen nachsagt, angriffslustig sind sie nur, wenn ihnen Gefahr droht. Ausserdem sind Alligatoren, Jaguare, Pumas und Papageien sowie Flamingos heimische Tiere in Peru.

Besucher von Peru werden bewundernd feststellen, dass die Flora und Fauna hier wirklich beeindruckend ist. Die Blumen- und Pflanzenwelt in Peru ist äußerst artenreich und bunt. Die farbenprächtigen und teilweise großen Blüten der verschiedensten, exotischen Blumen im Regenwald sind besonders schön. Hier stehen riesige Gewächse, große Kautschuk- und herrliche Mahagonibäume. Die Vanillepflanzen beeindrucken jeden Besucher. Die berühmtesten Pflanze Perus ist die Cantua. Dies ist ein Strauch, der bis zu 3 Meter hoch werden kann und in Glockenform blüht. Die trockenen Regionen an der Küste von Peru sind dagegen lediglich von Sträuchern und Gräsern bewachsen.

Peru Klima und beste Reisezeit
Eckdaten
Geographie und Landkarte
Anreise
Visum
Reisen im Land
Geld
Peru Topographie
Gesundheit und Krankheiten
wichtige Adressen
Sehenswürdigkeiten
Geschichte
Reiseveranstalter
Remo Nemitz

 

Transamerika - genaue Informationen für alle Länder in Amerika