Bermuda - Reisen und Urlaub



Bermuda

Die britische Kronkolonie Bermuda ist eine Inselgruppe vor der amerikanischen Küste, etwas nördlich von Florida. Nur etwa zwei Flugstunden von New York entfernt, sind die Inseln ein beliebtes Ziel von amerikanischen Urlaubern.

Bermuda gehört zu Grossbritannien, aber es geht dort wesentlich entspannter zu als im Mutterland. Nicht nur wegen ihres Rufes als Steuerparadies ist die Inselgruppe sehr wohlhabend. Die Arbeitslosenquote ist minimal und Bermuda gilt als sehr sicher.

Die Bermudas haben eine eigene Währung, den Bermuda-Dollar, der wertgleich mit dem US-Dollar ist. Auch der US-Dollar wird als Zahlungsmittel anerkannt. Wie in den USA beträgt die Spannung im Stromnetz ebenfalls 110 Volt.
Mietwagen sind auf den Bermudas nicht erlaubt, das Fortbewegungsmittel der Wahl ist das Taxi. Diese sind aber sehr erschwinglich und für längere Rundfahrten kann man einen Pauschalpreis pro Stunde vereinbaren.

Berühmt sind die Bermudas vor allem aufgrund verschiedener Wortschöpfungen. Zum Beipsiel das gefürchtete Berumdadreieck, die Bermuda-Shorts oder auch das Bermuda-Rigg. Doch nicht nur diese Wortschöpfungen, die ein mysteriöses Gewässer oder Hosen bezeichnen, machten die Inselgruppe bekannt.

Auch die britischen Traditionen, an der man hier festhält, ist eine Besonderheit in der Region. Während andere Inseln der Karibik ausgelassene Feiern veranstalten, werden auf den Bermudas prachtvolle Paraden abgehalten und festliche Uniformen zur Schau gestellt. Auch die Orte und Städte sind vom kolonialen Baustil geprägt, vielerorts ist die Architektur auffallend neglisch. Das ist nicht das einzige aus good old England, auch die Küche wurde auf den Bermudas zum grossen Teil übernommen. Viele der kulinarischen Spezialitäten auf den Bermudas sind der englischen Küche nachempfunden oder direkt dort zu finden.

Bermuda hat auch die englische Vorliebe für Regatten übernommen. So sind die Bewohner der Bermudas im Segeln sehr versiert. Das Berumda Race mit seinen 647 Seemeilen ist eine der bekanntesten Hochseeregatten der Welt. Die Route erstreckt sich vom Brenton Reef bis nach Hamilton.

Bermuda Klima und beste Reisezeit
Eckdaten
Geographie und Landkarte
Anreise
Visum
Reisen im Land
Geld
Gesundheit und Krankheiten
wichtige Adressen
Sehenswürdigkeiten
Reiseveranstalter
Remo Nemitz

 

Transamerika - genaue Informationen für alle Länder in Amerika