Französisch-Guayana (Südamerika): aktuelle Tips für Reisen und Urlaub



Französisch-Guayana

Europa im Herzen Südamerikas

Französisch-Guayana befindet sich zwischen Brasilien und Suriname direkt am Atlantischen Ozean. Das Land, welches heute noch zu Frankreich zählt, gehört zur Europäischen Union. Kultur, Politik und Religion stehen unter französischem Einfluss.
Das Land besteht zu 90 Prozent aus Urwald, bewohnt ist nur die Küstenregion. In der Hauptstadt Cayenne erlebt der Tourist das typische südamerikanische Flair. Die Karnevalszeit mit ihren farbenfrohen Umzügen vor allem in Cayenne und St. Laurent ist DIE Partyzeit in Französisch-Guayana. Zahlreiche Bars und Diskotheken laden zum Feiern ein, fast wie beim großen brasilianischen Nachbarn.
Die Küche ist exotisch, zum Beispiel gehört das Fleisch von Regenwaldtieren zu den häufigen Nahrungsmitteln im Land. Es gibt in Französisch Guayana aber auch Steakhäuser und chinesische Restaurants, die den Vergleich mit Europa nicht scheuen brauchen.

In Französisch-Guayana leben etwas mehr als 200.000 Menschen, also deutlich weniger als in einer Stadt wie beispielsweise Karlsruhe, die etwa 290.000 Einwohner hat. Doch die Bevölkerung wächst stetig an, unter allen französischen Departements weist Französisch-Guyana die höchste Geburtenrate auf. Durch die hohe Geburtenrate verringert sich der Altersdurchschnitt, dieser liegt derzeit bei weniger als 29 Jahren. Französisch-Guyana ist das Ziel zahlreicher Einwanderer aus der Region. Besonders aus Guyana, Suriname, Brasilien, Haiti aber auch aus Südasien wandern die Menschen ein.

Der Grossteil der Bevölkerung in Französisch-Guyana sind Kreolen und Schwarze. Diese sind Nachkommen der in Westafrika versklavten Menschen, die während der Kolonialzeit nach Südamerika gebracht wurden. Die Nachfahren der Einwanderer aus europäischen Ländern machen immerhin noch 12 Prozent aus. Die Ureinwohner, die Indianer, machen nur 5-10 Prozent der Gesamtbevölkerung aus und sind eine Minderheit in ihrem eigenen Land.

Französisch-Guayana Klima und beste Reisezeit
Eckdaten
Geographie und Landkarte
Anreise
Visum
Reisen im Land
Geld
Gesundheit und Krankheiten
wichtige Adressen
Sehenswürdigkeiten
Remo Nemitz

 

Transamerika - genaue Informationen für alle Länder in Amerika