Bahamas - Geld



Bahamas Geld

 

 

 

 

 

 

 

Landes-Währung: 1 Bahamas Dollar entspricht 100 Cents

Währungskürzel: B$, BSD

Banknoten sind im Wert von 0,5, 1, 3, 5, 10, 20, 50 und 100 B$ im Umlauf. Münzen gibt es in im Wert von 1, 5, 10, 15, 25, 50 Cent sowie 1 Dollar. Der US-Dollar ist mit einem 1:1 Wechselkurs an den Bahama-Dollar gebunden und weit verbreitetes Zahlungsmittel. Viele Geschäfte geben auch Wechselgeld in US-Dollar heraus.

Wechselkurs
 

Geldwechsel: gängige Währungen können in Banken, Wechselstuben und Hotels eingetauscht werden, wobei US-Dollar am häufigsten akzeptiert werden.

Kreditkarten: Zahlung mit American Express, Visa und Mastercard ist weit verbreitet. An einigen Geldautomaten werden auch Karten mit Cirrus- und Maestro-Symbol akzeptiert, allerdings nicht in Geschäften.

Reiseschecks: können in Banken eingetauscht werden, sollten in US-Dollar ausgestellt sein. Bis auf die abgelegenen Family Islands kann man mit US-Dollar Reiseschecks auch bezahlen (allerdings mit hohen Gebühren). Reiseschecks in Euro müssen in Banken gewechselt werden.

Geldautomaten findet man auf größeren Inseln der Bahamas (besonders an den Flughäfen, in Banken und auch in Spielkasinos).

Devisenbestimmungen: Die Ausfuhr von Landes- und Fremdwährung muss deklariert werden.

Bank-Öffnungszeiten: Mo - Do 09.30 - 15.00 Uhr, Fr 09.30 - 17.00 Uhr

Remo Nemitz

 

Transamerika - genaue Informationen für alle Länder in Amerika