Cienfuegos in Kuba



Cienfuegos

Die Provinz Cienfuegos befindet sich im zentralen Teil Kubas. Die Hauptstadt der Provinz ist der gleichnamige Ortschaft Cienfuegos.

Wirtschaft und Leben in Cienfuegos

Wirtschaftlich gesehen herrschen hier vor allem der Anbau und der Verkauf von Zucker und Zuckerohr vor. Der Zucker ist seit vielen Jahrzehnten ein bedeutender Faktor der gesamten Region Cienfuegos. Vom Anbau, über die Ernte bis hin zur Produktion und dem Export diverser Zuckerprodukte findet hier alles statt. Die Provinz Cienfuegos verfügt über den größten Zuckerexporthafen des gesamten Landes.
Darüber hinaus verdient die Region Geld durch die Fischerei und das Fischen von Krabben.

Der Tourismus ist ein weiteres wichtiges Standbein der Region. In Cienfuegos finden besonders Tauchsportbegeisterte ideale Bedinungen vor, um ihrem Sport zu frönen. Die wunderschöne Unterwasserwelt lässt schöne Tauchgänge zu. Stellenweise kann man bis auf den Grund sehen, so klar ist hier das Wasser. Die vielfältigen und die farbenprächtigen Meeresbewohner machen einen Tauchgang zu einem unvergesslichen Erlebnis.  Dazu kommt auch, dass die Landschaften in Cienfuegos besonders vielfältig sind. Die schönen Strände und die gut angelegten Promenaden am Hafen, sowie die Städte selber bieten romantische und abwechslungsreiche Ferientage.  So kommen zahlreiche Touristen aus aller Welt hier her, um einen Karibikurlaub der besonderen Art zu verbringen.

In den letzten Jahren schossen Hotelketten  geradezu aus dem Boden. Der Tourismus wuchs zu einer der wichtigsten Einnahmequelle Cienfuegos an. Viele der Einwohner arbeiten heute in der Dienstleistungsbranche, welche sich  mit dem Tourismus oder touristischen Bereichen beschäftigt. Auch aus anderen kubanischen Provinzen kommen ständig neue Arbeitskräfte hinzu. Wirtschaftlich kann man also sagen, dass die Touristen hier eine echte Geldquelle für Cienfuegos darstellen.

Die Menschen in Cienfuegos sind eher bodenständige Leute. Studierte Wissenschaftler sind hier weniger zu finden. Dafür sagt man den Cienfuegos aber nach, dass sie sehr arbeitsfreudige Menschen seien, die darüber hinaus nie ihre Freundlichkeit verlieren.

Besonders empfehlenswert ist übrigens auch ein Besuch der landestypischen Restaurants in der Meeresgegend. Hier kommen die regionalen Speisen auf den Tisch, welche sich hauptsächlich aus Meeresfrüchten zusammen setzen. Verfeinert werden diese Gerichte mit Gewürzen und sehr schmackhaften Beilagen, welches ein intensives Geschmackserlebnis garantiert.

Cienfuegos in Kuba

Sehenswertes in Cienfuegos

Die gleichnamige Hauptstadt von Cienfuegos gilt als eine der schönsten und attraktivsten des Landes. Man nennt sie auch La Perla del Sur. Sie liegt ideal und so kommen auch einheimische Touristen gerne hier her, um ein paar schöne Tage zu verbringen. Neben dem Hafen von Cienfuegos, der als sehr sehenswert gilt, ist auch die Altstadt des Ortes Cienfuegos absolut sehenswert. Hier kann man Häuser und Bauten aus verschiedenen Epochen sehen. Aufgrund der Vielfalt der hier angebotenen Architekturstile wurde die Altstadt von Cienfuegos 2005 von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt.
Man wandelt also in der historischen Altstadt auf bedeutendem Boden. Die Kultur macht nicht nur die Stadt, sondern auch die Umgebung Cienfuegos zu einem besonderen Reiseziel in Kuba, das man sich bei Gelegenheit unbedingt ansehen sollte.

Remo Nemitz

 

Transamerika - genaue Informationen für alle Länder in Amerika